Umwelt Lebenskreis: Die Abschnitte und Etappen des Seins

0a547b43e06502b4721e09ebcd6e2cbf Umwelt Lebenskreis Abschnitte Etappen des Seins

 

Über die Mitwelt des Einzelnen

Jedes Individuum nimmt einen eigenen Umwelt Lebenskreis in  Anspruch. Der Mensch führt sein Dasein in einem subjektiven Umfeld und in einer spezifischen Außenwelt. Zum persönlichen Bereich gehören unter anderem die Angehörigen der Familie, die Arbeitskollegen sowie die Partner in der Freizeit. Untereinander sind diese Milieus von menschlichen Beziehungen geprägt, wie beispielsweise zwischen den Eltern und den Kindern.

Meine Tipps Für  Dich . Anzeige*
87386 Umwelt Lebenskreis Abschnitte Etappen des Seins
10% Rabatt sichern! (Code: 10%slimosan10%)87386 Umwelt Lebenskreis Abschnitte Etappen des Seins

Über die Lebenswelt des Menschen

Der Begriff Umwelt macht deutlich:

  • Der Mensch steht mit seinen Zeitgenossen in einer auf das Verhältnis von Ursache und Wirkung bezogenen Verbindung.
  • Seine Daseinsform lässt sich in einem Kreis des Lebens abbilden. Hierbei gilt es zwischen der unmittelbaren (direkten) und der unbestimmten (indirekten) Umgebung des Einzelwesens zu differenzieren.
  • Darüber hinaus geht das eigene Umfeld über einen einfassenden Rahmen mit ungleichen Sphären hinaus.
  • Durch die voneinander abweichenden Cliquen bilden sich erfreuliche und unerfreuliche Wechselbeziehungen heraus, die für das eigene Leben von Bedeutung sind. Diese auftretende Gegenseitigkeit bringt den Kreis nicht hervor – sie lenkt ihn nur.

Über den persönlichen sowie den angedeuteten Einflussbereich Alle gesellschaftlichen Kontakte färben – direkt oder indirekt – auf den „Umwelt Lebenskreis“ ab.

Die dafür maßgeblichen Umstände schließen die verschiedensten Bereiche mit ein. Zum Beispiel zählen die Partner- und Nachbarschaften, das Vermögen, das Wohlbefinden ebenso wie die eigenen Wertvorstellungen dazu.

Über die Biografie und ihren Personenkreis

* Anzeige
87386 Umwelt Lebenskreis Abschnitte Etappen des Seins

Der wechselhafte Umwelt Lebenskreis bezieht alle großen Augenblicke, alle Vorkommnisse sowie alle Stadien der Existenz mit ein. Mit der Geburt beginnt das eigene Dasein. Die erste Zeitspanne ist in erster Linie durch den Erwerb von Wissen geprägt. Zunächst gilt es, von den eigenen Eltern die Grundfähigkeiten zu erlernen. Als Nächstes steht die Zeit in der Schule bevor. Nach dem Ende der Ausbildung (Studium oder Lehre) startet der Mensch ins Arbeitsleben. Währenddessen geht er eine Ehe ein, bekommt Kinder und gründet seine eigene Familie. Nach dem Ende der beruflichen Tätigkeit tritt er in die Rente ein: Sie mündet im Ableben der Person.

Über den „Umwelt Lebenskreis“

Die einschneidenden Erlebnisse und bemerkenswerten Momente fallen vor allem in das erste Drittel des eigenen Lebens. In späterer Zeit nehmen sie eher ab.

Daneben begleiten negative Erfahrungen – wie Herzschmerz, Trennungen oder Krisen – das irdische Dasein. Sie üben in gleicher Weise einen erheblichen Einfluss auf das soziale Umfeld des Menschen aus. Zuallererst stellt der Umwelt Lebenskreis ein gedachtes Modell dar, er fügt die kernhaften Marksteine zusammen. Dessen ungeachtet macht der Erdenbürger während seiner Existenz eine ununterbrochene Entwicklung durch, die irgendwann in die Brüche geht.
*Anzeige
87386 Umwelt Lebenskreis Abschnitte Etappen des Seins

 

Stefanie Neuhaus  798283_web_R_K_B_by_Rainer-Sturm_pixelio.de_-199x199 Umwelt Lebenskreis Abschnitte Etappen des Seins